Beifall ist des Künstlers Brot.
Mein Gästebuch

Name *

E-Mail *

Mail verstecken

Homepage

ICQ

MSN

Skype

Bewertung der Seite

Eintrag *

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder

Internet- und E-Mailadressen werden automatisch umgewandelt

Was ist das?

1
2
3
4
5

In welchem Feld ist der Punkt?

Abschicken

4 Einträge auf 1 Seiten | Aktuelle Seite 1
[ 1 ]

4

Dieser Beitrag wurde noch nicht freigeschaltet. Bitte warten Sie, bis der Administrator den Beitrag freigibt.

Text verkleinern Text vergrößern Nach oben

3

Bastian schrieb am 07.09.2011 um 18:20:

Hallo Michael!

Wir hatten kurz das Vergnügen auf dem Zombiewalk DüssHELLdorf 2011. Ich bin von deinen dort geschossenen Fotos sehr begeistert, danke nochmal!

%KOMMENTAREINLEITUNG%

%KOMMENTAR%

diesen Beitrag kommentieren Text verkleinern Text vergrößern Beitrag Drucken Beitrag zitieren Nach oben

2

Iris de Hass schrieb am 10.08.2011 um 18:09:

Lieber Michael,

unser Shooting war genial gut !
Es hat super viel Spaß gemacht, mit Dir zu arbeiten !
Klasse fand ich es auch, dass ich als Model meine eigenen Ideen einfließen lassen durfte. Das mag nicht jeder Photograph!
Das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen. Mein Umfeld war auch sehr begeistert und es hagelte Komplimente, die ich an dieser Stelle gern mit Dir teile !!!!
Würde mich über eine weitere Zusammenarbeit mit Dir sehr freuen.

LG Iris

Kommentar von Michael Hein:

Ui Danke. Wenn das mal kein grosser Strauss Blumen ist. rot werde. Aber Ihr habt es mir ja auch nicht gerade schwer gemacht. LG Michael

diesen Beitrag kommentieren Text verkleinern Text vergrößern Beitrag Drucken Beitrag zitieren Nach oben

1

Michael Hein schrieb am 09.08.2011 um 23:33:

An die Gäste, welche mir gerne eine Bewertung, sei es zu Ihren Shootingerfahrungen mit mir, zu den entstandenen Fotos, oder zu meiner
Foto-Art-is-tik und Pixelverkümmung hinterlassen möchten.

Bitte sendet Eure Mail mit verdeckter Mail Adresse. Also Haken setzen. So kann nur ich eure Mailadresse sehen.

Nach dem Maileintrag die Zahl in das rote Kästchen, dann auf Abschicken. Nun seht Ihr ein neues Kästchen mit Eurem Eintrag.
Als nächstes klickt Ihr auf den Schriftzug, in das Gästebuch eintragen, oder wenn Ihr noch nicht einverstanden seid, bearbeiten.

Nun sendet mir das Gästebuch eine Benachrichtigung, die ich aber erst freischalten muß, damit Ihr sie auch entgültig eingetragen sehen könnt, denn leider gibt es auch Scherzkekse, die so ein Gästebuch gern für ihre Spässe nutzen.

Danke für Eure Mühe.

Michael Hein

%KOMMENTAREINLEITUNG%

%KOMMENTAR%

diesen Beitrag kommentieren Text verkleinern Text vergrößern Beitrag Drucken Beitrag zitieren Nach oben
[ 1 ]

Administration